One Two
Sie sind hier: Startseite AK Müller Pharmazeuten entdecken SARS-CoV-2-Hemmstoffe

Pharmazeuten entdecken SARS-CoV-2-Hemmstoffe

Die Protease Mpro  von SARS-CoV-2 ist essentiell für die Vermehrung des Coronavirus SARS-CoV-2. Ihre Blockade kann folglich die Vermehrung des Virus hemmen.Die Arbeitsgruppen von Prof. Christa E. Müller und Prof. Michael Gütschow (beide Pharmazeutische Institut, Pharm. & Med. Chemie) identifizierten geeignete Strukturen und entwickelten zwei Verbindungsklassen, die die Hauptprotease von SARS-CoV-2 blockieren.  Die rational entworfenen Inhibitoren stellen vielversprechende Kandiaten für die weitere Entwicklung dar. Oberste Ziel ist es, antivirale Arzneistoffe gegen COVID-19 zu erhalten. Die Ergebnisse wurden im Journal "Angewandte Chemie" veröffentlicht. Targeting the Main Protease of SARS-CoV-2: From th Establishment of Hight Throughput Screening to the Design of Tailored Inhibitors. Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg bei der weiteren gemeinsamen Forschung!

Link zur Pressemeldung der Universität Bonn

Artikelaktionen